Esszimmer zum Wohlfühlen

Unser Esszimmer: Mittelpunkt der Familie

Esszimmer zum WohlfühlenVom Wochenendfrühstück bis zum ausgedehnten Abendbrot – in unserem Esszimmer spielt sich das Leben ab. Es ist zentraler Mittelpunkt und Familientreffpunkt in einem. Die Kinder  machen hier ihre Hausaufgaben oder spielen Monopoly. Gerade zur Winterzeit nimmt das Esszimmer bei uns mit gemütlichen Essen mit Freunden und Familie eine besondere Rolle ein. Umso wichtiger ist es, zu überlegen, welchen Stil wir eigentlich am liebsten mögen und wie wir unser Esszimmer nach unserem persönlichen Geschmack gestalten können. Hier ein paar Ideen:

 

Rustikal und trotzdem modern. Sowohl Wand als auch Decke dieses Esszimmers sind mit dem gleichen Kiefernholz verkleidet, aus dem auch der Esstisch ist. Das Alpenpanorama lässt sich auf der gemütlichen Sitzbank genießen. Die karierten Kissen unterstützen den Kuschelfaktor und fungieren gleichzeitig als Dekoelemente. Den Kontrast zum urigen Ambiente bilden die modernen Designerstühle sowie die dunklen Lampen, die in verschiedenen Längen über dem Esstisch pendeln.

Tischdekoration

Neben der Auswahl des Tisches und der Stühle ist auch die Tischdekoration maßgeblich für die Gestaltung des Esszimmers. Ob man nun Figuren aus den Servietten faltet und verschieden großes Geschirr miteinander kombiniert oder sich vielmehr für ein einfaches Gedeck entscheidet – Tischdekoration will gelernt sein. Symmetrie und ein großes Blumenbouquet sorgen hier für das gewisse Etwas.

 

EsszimmerstühleRunde Tische fördern die Kommunikation. Man sitzt näher beieinander und hat keine so großen Abstände zu seinem Sitznachbarn wie an einer langen Tafel. Zudem lassen sich an runde Tische ganz einfach Stühle heranschieben, wenn sich spontan Gäste ankündigen. So ist der Stuhlkreis beliebig erweiterbar – wie früher in der Schule.

Eames ChairDer Plastic Side Chair von Eames ist ein echter Designklassiker. Vor allem an einer langen Holztafel sieht der Kunststoff-Stuhl toll aus. Es gibt ihn mit Holz- oder Aluminiumfüßen, mit oder ohne Armlehne und in vielen verschiedenen Farben. Getreu dem Motto: je bunter, desto besser. Sollte die Sitzfläche zu kalt sein, bieten sich runde Sitzkissen oder ein Lammfell an – was aktuell sehr angesagt ist.

EsszimmerEine besondere Stimmung im Esszimmer wird durch einen Materialkontrast erreicht. Der perfekte Tisch zur Steinwand sollte demnach aus Holz sein, bei Holzwänden empfiehlt sich ein heller Kunststoff- oder Naturstein-Tisch. Weil natürliche Materialien aber in sehr schlichten Farben gehalten sind, kann man sie am einfachsten mit buntem Geschirr oder Stühlen in Knallfarben aufpeppen.

Bildmaterial: Conlonal Arquietectura, Roselind Wilson Design, Matteo Banchi Studio, Inpuls, msX2 Archittetura – zur Verfügung gestellt von homify.

{lang: 'de'}

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *