Urlaubslektüre für den Strand

Lesen am StrandWer wie ich im Alltag wenig zum Lesen kommt, der freut sich umso mehr darauf, im Urlaub mal wieder in Ruhe ein paar Bücher zu lesen. Entspannt unter dem Sonnenschirm liegend, die Füße im Sand und  ein gutes Buch in der Hand. Krimis, Liebesgeschichten oder spannende Biographien berühmter Menschen sind hier meine Favoriten. Perfekt für die Liege an Strand oder Pool geeignet sind diese beiden Bücher von Daniel Glattauer “Gut gegen Nordwind” und die Fortsetzung “Alle Sieben Wellen”.

Beide Bücher sind auch als Taschenbuch erhältlich und passen mit ihren jeweils ca. 200 Seiten in jedes Urlaubsgepäck. Und darum geht es in diesen beiden Werken von Daniel Glattauer:

Liebesgeschichte im E-Mail-Dialog

“Gut gegen Nordwind” ist schon fast ein Klassiker. Das Buch besteht aus dem eMail-Dialog der beiden Hauptakteure Emmi Rothner und Leo Leike. Die Geschichte ist schnell erzählt: Emmi möchte per Mail ein Zeitschriftenabo kündigen, ihre Mails kommen aber fälschlicherweise bei Leo an, der gar nichts mit der Zeitschrift zu tun hat sie schließlich über ihren Fehler aufklärt. Und so entsteht ein Briefwechsel per Mail zwischen zwei zunächst Unbekannten. Die beiden kommen sich per Mail näher, es entwickelt sich eine Art Liebesgeschichte und der Leser fragt sich unweigerlich: Werden die beiden sich persönlich treffen und was passiert dann? Aus dem Roman ist jetzt sogar eine Bühnenversion entstanden, die aktuell in Hamburg als Theaterstück aufgeführt wird. Dieses Buch ist spannend bis zur letzten Seite, sehr amüsant und witzig geschrieben und zugleich sehr gefühlvoll.

Werden Emmi und Leo sich treffen?

Ein jeder Leser von “Gut gegen Nordwind” hat sich wohl gefragt, wie es denn nun mit Emmi und Leo weitergeht und sehnsüchtig auf die Fortsetzung gewartet. In  “Alle sieben Wellen” findet der E-Mail-Dialog der beiden seine Fortsetzung zunächst in gewohnter Weise.  Wie das Ganze ausgeht, werde ich hier nicht verraten, aber es lohnt sich auch dieses Buch zu lesen…

 

{lang: 'de'}

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *