Adventsdekoration: schnell und easy

AdventsdekorationDie Adventszeit naht, die ersten Wohnungen und Häuser sind bereits vorweihnachtlich geschmückt. Hier ein paar Tipps für alle, die ihr Heim ohne großen Aufwand und dennoch wirkungsvoll weihnachtlich dekorieren möchten. Benötigt werden lediglich schöne Vasen und Schalen aus Glas, Silber oder Porzellan und Weihnachtskugeln, Tannenzweige und Tannenzapfen. Und alles ist ganz schnell und einfach umzusetzen.


Weihnachtskugeln im Glas

Wer die Tannenbaumkugeln nicht nur ein paar Tage im Jahr benutzen möchte, kann sie jetzt bereits Anfang Dezember vom Dachboden herunterholen. Ich fülle viele Kugeln in eine große Glasvase und stelle sie an einen schönen Platz, gerne auch auf die Fensterbank. Meistens nehme ich Kugeln einer Farbe, rote oder silberne, aber auch eine Vase voll mit bunten Kugeln sieht toll aus. Werden die Kugeln dann abends von Kerzenlicht angestrahlt, schimmern sie wunderschön. Und an Weihnachten hängt man die Kugeln dann einfach weiter an den Tannenbaum.

Deko mit TannenzweigenTannenzweige in kleinen Gefäßen

Ich habe mehrere kleine silberne Kännchen und Töpfe. Ich binde jeweils eine rote Schleife herum und stelle ein paar Tannenzweige hinein. Gut eignen sich auch rote Wassergläser oder Gläser, in die man normalerweise Teelichter stellt. In Reih und Glied stehen dann die kleinen Tannenbäume auf dem Regal, verbreiten weihnachtliche Stimmung und herrlichen Tannenduft.

Tannentapfen in der SchaleTannenzapfen in der Schale

Von einer Amerikareise habe ich noch einige große Pinienzapfen. Normale Tannenzapfen, die man bei einem Waldspaziergang sammeln kann, tun es aber auch. Ich lege die Zapfen einfach in eine große Schale. Gut passen dazu auch ein paar Nüsse, die man dann essen kann. Toll sieht auch folgendes aus: Tannenzapfen in ein großes Glasgefäß füllen, dazwischen Kunstschnee (aus kleinen Styroporkugeln)verteilen und der erste Schnee ist da.

TürkranzTürkranz aus Tannenzapfen

Hierzu benötigt man einen Kranzrohling in der gewünschten Größe, viele Tannenzapfen, eine Heißklebepistole und eine schöne Schleife. Mit der Heißklebepistole werden die Tannenzapfen auf dem Kranz befestigt. Je nach Lust und Laune kann man den fertigen Kranz dann noch mit Gold- oder Silberspray besprühen. Jetzt noch die Schleife dranbinden und den Kranz von außen an der Wohnungstür aufhängen.

Tannenbaumkerzen auf dem Balkongeländer

Wer noch große elektrische Tannenbaumkerzen hat, die sich gut als Aussenbeleuchtung eignen, hat kann diese  in der Adventszeit an das Balkongeländer klemmen und in den Abendstunden so die Wohnung von aussen illuminieren.

So wird auch die Vorweihnachtszeit zu einer fröhlichen und besinnlichen Zeit und der Weihnachtsstress beginnt nicht bereits mit dem 1. Dezember. Und wer noch einen schnellen Adventskranz braucht, findet in einem anderen Artikel auf pitchpine-mom eine Anleitung.

{lang: 'de'}

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *